0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

AGB des Unternehmens LOUIS CARLTON

Präambel:

Die Allgemeinen Gerschäftsbedingungen (AGB) werden mit Erteilung des Auftrages zum Erwerb einer Ware (Bestellung) anerkannt.

Im Falle des Vorliegens von Widersprüchen, Missverständnisse oder Fehler  einer fremdsprachigen Ausgabe der AGB`s gilt im Zweifel die deutsche Version.

 

1.

Die AGB`s gelten für alle Lieferungen an Verbraucher. Verbraucher sind Personen auf die die Bestimmungen des KSchG idgF Anwendung finden. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt. Diese sind nur dann anzuwenden, wenn diese schriftlich vereinbart wurde. Insoferne einzelne Bestimmungen dieser AGB`s gegen geltendes Recht verstoßen, sind die AGB` nicht gänzlich unwirksam oder nichtig, sondern werden diese Bestimmungen durch jene ersetzt die den unwirksamen Bestimmungen möglichst nahe kommen.

 

2.

„LOUIS CARLTON“, im weiteren Unternehmen genannt, behält sich das Recht vor, das jeweilige Angebot inhaltlich zu verändern.

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

„LOUIS CARLTON“

ist eine Marke der Firma:

LOUIS CARLTON

8212 Pischelsdorf, Hartbergerstraße 331, E-mail: office@louiscarlton.com

Inhaber: Frank und Hannes Hausbauer

Gerichtsstand: das örtlich und sachlich zuständige Gericht in Graz

 

3.

Der Besteller gibt durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im letzten Schritt des Bestellvorganges eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn das Unternehmen die Bestellung des Kunden durch eine Auftragsbestätigung per Mail unmittelbar nach Erhalt annimmt.

Die Darstellung der Produkte im Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung zur Bestellung. Alle Angebote gelten, solange der Vorrat reicht, dies wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

 

4.

Der Vertragstext wird gespeichert. Die gegenständlichen AGB`s  kann der Kunde jederzeit auf der Website einsehen. Nach Abschluss der Bestellung unterbleibt die weitere Zugänglichkeit des Vertragstextes.

 

5.

Die Vertragserklärung  kann binnen 14 Tagen in schriftlicher Form (E-mail, Fax, Brief) widerrufen werden. Gültig ist diese, wenn sie zeitgerecht beim Unternehmen einlangt.

Für den Fall des Widerrufes ist die erhaltene Ware längstens 14 Tage, Frist läuft ab dem Tag an dem dem Unternehmen der Rücktritt erklärt wurde,  in ungebrauchtem, neuem  Zustand und der Originalverpackung an das Unternehmen zurückzusenden. Das Unternehmen hat unverzüglich jedoch binnen 30 Tagen nach Erhalt der Ware den bezahlten Betrag an den Einzahler zur Überweisung zu bringen. Die Rückzahlung kann solange verweigert werden bis die Ware nicht einlangt. Die Rückzahlung entfällt, wenn die Ware in gebrauchtem und nicht mehr verwendbarem Zustand retourniert wurde.

Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder die Rücksendung ist zu richten an:

„LOUIS CARLTON“

Hartbergerstraße 331

8212 Pischelsdorf/Austria“

E-Mail: office@louiscarlton.com

 

6.

Es gilt der Kaufpreis als vereinbart, der sich aus dem Webshop von „LOUIS CARLTON“ ergibt.

Die ersichtlichen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und gelten exclusive Versandkosten.

Lieferungen innerhalb Österreichs:

Ab einem Bestellwert von EUR 95,00 erfolgt die Lieferung in Österreich versandkostenfrei. Bei einem Bestellwert unter EUR 95,00 wird für eine Lieferung eine Versandkostenpauschale von EUR 4,50 berechnet.

Bei Lieferungen innerhalb der EU wird generell eine Versandkostenpauschale von EUR 5,70 berechnet. In die Schweiz beträgt diese EUR 7,40. Ab einem Bestellwert von EUR 150,00 erfolgt die Lieferung in diese Länder versandkostenfrei.

Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen diese zu Lasten des Bestellers. Die Preise für die von „LOUIS CARLTON“ angebotenen Lieferungen und Leistungen enthalten nicht Kosten, die von Dritten verrechnet werden.

 

7.

Die Auslieferung der Waren erfolgt durch die herkömmlichen und üblichen Paketauslieferfirmen.

Die Lieferzeit beträgt bis zu 10 Werktage nach Eingang der vollständigen und fehlerfreien Bestellung. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unrichtigen Angaben durch den Kunden trägt dieser etwaige daraus entstehende Unkosten.

Das Unternehmen ist berechtigt Waren, die im Webshop bestellt wurden, über Drittfirmen an den Kunden ausliefern zu lassen.

 

8.

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse, Bankeinzug oder Kreditkarte. Die Verrechnung erfolgt in EURO.

 

9.

Schadenersatzansprüche können bei  vorliegendem vorsätzlichen oder grob fahrlässigem Verhalten des Unternehmens innerhalb der geltenden Gesetze geltend gemacht werden. Dies berührt etwaig vorliegende Gewährleistungsansprüche nicht. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei  Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Im letzten Fall ist die Haftung auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden beschränkt.

Bei einem Vertragsabschluss außerhalb des Verbrauchsgüterkaufs beschränkt sich die Haftung auch bei grober Fahrlässigkeit nur auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden, außer es handelt sich um Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit.

Haftungen nach dem Produkthaftungsgesetz (PHG) oder anderen zwingenden gesetzlichen Vorschriften bleiben davon unberührt.

 

10.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum des Unternehmens.

 

11.

Bei Sach- oder Rechtsmängel gelten die gesetzlichen Vorschriften nach österreichischem Recht, dies soweit nicht abweichende Regelungen getroffen werden.

Geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von den Produktangeboten im Webshop von „LOUIS CARLTON“, insbesondere des Farbtons sind zulässig und stellen keinen Mangel dar.

Der Kunde kann offensichtliche Mängel an den gelieferten Waren oder Fehlmengen oder Falschlieferungen nur geltend machen, wenn er diese innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung unter genauer Beschreibung schriftlich gegenüber dem Unternehmen „LOUIS CARLTON“ rügt. Maßgeblich ist der Zeitpunkt der Absendung der Mängelrüge.

 

12.

Die Produkte und Motive, die vom Unternehmen „LOUIS CARLTON“ verkauft/verwendet werden, sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung der Motive bzw. eine Vervielfältigung der Motive oder Produkte ist nur mit ausdrücklicher vorheriger schriftlichen Zustimmung des Unternehmens „LOUIS CARLTON“ zulässig.

 

13.

Erfüllungsort ist der Sitz des Unternehmens „LOUIS CARLTON“ in Österreich/AUSTRIA (8212 Pischelsdorf, Hartbergerstraße 331).

 

Stand: Juli 2015

Enter your keyword